Startseite | Reisen

7 Tage „Schottland – mit Highlands und Royal Edinburgh Military Tattoo 2024“

01.08.2024 – 07.08.2024

ab 1465 € pro Person

Scotland at it´s best!
Freuen Sie sich auf eine Reise mit vielen Erlebnissen. Die Anreise führt zunächst nach Rotterdam, von wo aus Sie mit der Fähre der P&O über Nacht nach Hull in Nordengland gelangen. Von dort aus nehmen Sie mit dem Bus Kurs in Richtung Schottland. Über die bezaubernde Stadt York, die Grenzregion, auch Borders genannt, mit einer sanften hügeligen Landschaft und dem Städtchen Abbotsford House, erreichen Sie den eigentlichen Zielort, die Stadt Edinburgh. Bei einer Stadtführung erleben Sie viel Interessantes dieser Stadt am Firth of Forth. Die Edinburgher Einkaufsstraße Princess-Street lädt zum Bummeln ein, ebenso die historisch kopfsteingepflasterte Royal Mile in der mittelalterlichen Altstadt.

Das eigentliche Highlight ist der Besuch des weltweit bekannten Royal Edinburgh Military Tattoos, das jährlich im August vor der historischen und bezaubernden Kulisse des Edinburgh-Castles stattfindet. Der Abschluss und musikalische Höhepunkt ist jedes Jahr das Spielen der Britischen Hymne „God save the King“ – ebenso das schottische Lied „Aul Lang Syne.“

  • Busfahrt im modernen Fernreisebus
  • Fährüberfahrten Rotterdam – Hull – Rotterdam
  • Englisches Frühstück an Bord
  • 1x Übernachtung mit Halbpension im Raum Glasgow
  • 2x Übernachtung mit Halbpension im Raum Aviemore/Inverness
  • 1x Übernachtung mit Halbpension im Raum Edinburgh
  • Eintritt und Besichtigung einer Whiskey-Destillerie inklusive Probe
  • Eintrittskarte Royal Edinburgh Military Tattoo Platzkategorie 2
  • Reiseleitung vom 1. bis 7. Reisetag

Übersicht Preise

Doppelzimmer/Doppelkabine Innen pro Person 1465 €
Einzelzimmer/Einzelkabine Innen pro Person 1725 €
Doppelzimmer/Doppelkabine Außen pro Person 1495 €
Einzelzimmer/Einzelkabine Außen pro Person 1795 €

Weitere Details

}

7 Tag(e)

6 Übernachtungen

Beginn: 01.08.2024

Ende: 07.08.2024

Anfrage : 7 Tage „Schottland – mit Highlands und Royal Edinburgh Military Tattoo 2024“

Hinweis